Waren Nazis Sozialisten?

Damit ich das nicht jedes Mal wieder aufs Neue erklären muss:

Nein, die Nazis waren nicht links und auch nicht sozialistisch.

Um das gleich vorweg zu nehmen, ja, die Nazis entsprangen aus der Partei NSDAP. NSDAP steht für Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei und trägt das „sozialistisch“ im Namen. Macht sie das sozialistisch? Nicht mehr als es einem Tausendfüßler tausend Füße verpasst, einen Zitronenfalter Zitronen falten lässt oder die Demokratische Republik Korea aka. Nordkorea zu einer Demokratie macht.

Daher die erste Frage: Was ist „links“? Der Begriff links und rechts im politischen Spektrum gehen auf die Sitzordnung der französischen Nationalversammlung von 1789 zurück. Ganz links saßen diejenigen, die die Monarchie sofort stürzen wollten und alle Macht dem Volke zukommen lassen und rechts saßen die der Loyalisten.

Aufgrund dieses Schemas lassen sich nun einige grundsätzlich widersprechende Eigenschaften verteilen.

Egalitär gegen elitär. Progressiv gegen Konservativ. Internationalistisch gegen nationalistisch.

Also je egalitärer, progressiver und internationalistischer, desto Linker und anders herum.

Zweite Frage: „Was ist „Sozialismus“?

Das ist schon bedeutend schwieriger. Eine einheitliche Definition existiert nicht, als kleinsten gemeinsamen Nenner lässt sich die Abschaffung des Kapitalismus mit dem Ziel der Schaffung einer egalitären Gesellschaft formulieren. Dabei lässt die Definition die Grenzen zum Kommunismus verwischen. Allgemein wird der Sozialismus als Vorstufe zum Kommunismus genannt. Wegen der Schwierigkeit den Sozialismus zu definieren wird er häufig mit Attributen versehen, wie Realsozialismus, Staatssozialismus, Agrarsozialismus, Sozialdemokratie, usw.

Ich will jetzt nicht weiter auf die sogenannten „Abgründe des Sozialismus“ eingehen, wie der totalitäre Sozialismus unter Mao oder Stalin, sondern möchte an der Stelle nur erwähnen, dass es das „totalitäre“ des Systems war, dass die Katastrophe herbeigeführt hat, nicht die sozialistische Idee. Aber die Diskussion ob Sozialismus immer zu totalitären Regimen führt oder ob es ein Problem des Maßstabs ist, ist ein Thema für eine separate Debatte. Da bietet sich ein blick auf den politischen Kompass an. Auf den ich vielleicht nochmal separat zurück komme.

Wir können aber bis hierhin festhalten: Der Sozialismus versucht das bestehende System des Kapitalismus abzuschaffen und eine egalitäre Gesellschaft zu schaffen. Sozialismus ist daher links. Ich denke, das war auch bisher allgemeiner Konsens.

Zurück zu unserer Ausgangsfrage: „Waren die Nazis sozialistisch/links?“

Schauen wir also auf die Taten:

Am 1920 entstand die NSDAP aus Umbenennung der DAP, der deutschen Arbeiterpartei. Am selben Abend als die Umbenennungen bekannt gegeben wurde, wurde das 25-Punkte -Programm vorgestellt. Dies enthielt, neben einigen antisemitischen Punkten, auch einige wirtschaftspolitische Themen. Diese beinhalteten u.a. die Gewinnbeteiligung an Großbetrieben, Ausbau der Altersversorgung, Kommunalisierung großer Warenhäuser, besondere Berücksichtigung kleinerer, regionaler Betriebe, und die Einziehung von Grundbesitz für gemeinnützige Zwecke.

Das alles klingt auf den ersten Blick sehr sozialistisch, wenn nicht sogar kommunistisch. 8 Jahre später, in 1928, lässt Hitler allerdings ins Parteiprogramm schreiben, dass „die NSDAP auf dem Boden des Privateigentums steht“. Er stritt ab, jemals antikapitalistisch oder sozialistisch gewesen zu sein. Und jeder der das behauptet, hätte das Programm falsch interpretiert.

Warum die Kehrtwende? Es war keine. Die sozialistischen Punkte (und der Namenszusatz) dienten dafür, die zu dem Zeitpunkt erstarkende sozialistische Bewegung aufzufangen. In 1926 überwarf sich Hitler mit dem linken Flügel der Partei. In Folge dessen sich die Partei immer weiter in eine nationale, kapitalistische, elitäre Richtung entwickelte. In 1933 war von dem Konzept, das 1920 entstand, quasi nichts mehr übrig, was als sozialistisch bezeichnet werden konnte.

Also bitte, hört auf, Nazis als links oder sozialistisch zu bezeichnen.

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s